Alpenüberquerung mit dem Mountainbike

Auf den Spuren von Heckmair

Oberstdorf - Riva del Garda

12300 hm, 520 km

von Daniel Bolender

Streckenverlauf der 9 Etappen: Oberstdorf - Schrofenpass - Rauhes Joch - Schlappiner Joch - Davos - Scaletta Pass - Chachauna Pass - Livigno - Passo Alpisella - Passo Verva - Passo della Foppa - Edolo - Passo Croce Domini - Tremalzo - Riva

Start: Samstag, 25. August 2001 - Stop: Freitag, 31. August 2001 - Kilometer: 520 km - Höhenmeter: 12300 hm

 OrtHöheBemerkung
1. TagOberstdorf - Freiburger HütteKarten: 3, 33
Oberstdorf813Bike Hotel Gruben: 08322/3354
Birgsau949Piste 441, über Fellhornbahnparkplatz
Schrofenpass1687Piste 441 (Rappenalpental), Weg 445, 45 min. Schieben
Lechleiten, Warth1400Weg 445, schwerer Downhill
Lech1444
Rauhes Joch, Freiburger Hütte1918Übernachtung Tel.: 0043/5556/73540
48 km / +1500 hm / -450 hm
2. TagFreiburger Hütte - SchlappinKarten: 41, 9, 81
Rauhes Joch1918
Dalaas800Weg 8
Kristbergsattel1479Übernachtung Der Kristberg kann ab Dalaas auf der Straße umfahren werden
Schruns690Evtl. über Bartholomäaberg, sonst durch Silbertal
Gargellen1423bis St. Gallenkirch auf Radweg
Schlappiner Joch22021,5h Schieben auf sehr schmalem Weg
Schlappin1643Übernachtung Berggasthaus Gemsli, Tel: 00041/(0)81/4221339
52 km / +2100 hm / -2350 hm
3. TagSchlappin - S-Chanf/ZuozKarten: Kümmerly & Frey / Unterengadin
Schlappin1643
Klosters1143Übernachtung Evtl. Übernachtungmöglichkeiten: Ferienheim Schweizerhaus, Landstr. 23 CH-7252, Klosters Dorf, Tel.: 0041/(0)81/4221481 oder Jugendherberge Soldanella, Talsstraüe 73, Tel.: 0041/(0)81/4221316
Wolfgang1631Der Mountainbike-Radweg nach Davos beginnt hinter Klosters
Davos1552Richtung Dirschma orientieren
Dürrboden2007durch Dismatal, Ende der Fahrstraße, bewirtschaftet
Scalettapass2606auf Saumweg, Schiebestücke
Alm Funtauna2192Abfahrt mittelschwer, ab hier Piste
S-Chanf/Zuoz1662Übernachtung Tipp: Restaurant Sternen (S-Chanf), Tel.: 0041/(0)81/8541263
52 km / +1600 hm / -1600 hm
4. TagS-Chanf - Torri di FraeleKarten: Kümmerly & Frey / Unterengadin, 072
S-Chanf1662
Varusch, Alp Chachauna2210Nach der Innbrücke der Beschilderung folgen
Pass Chaschauna26941 h Schieben, Rif. TCI (bewirtschaftet, aber Essen meiden!)
Livigno1805Gutes Radgeschöft, Möglichkeit für Ersatzteile
Passo di Val Alpisella2268
Lago di S. Giacomo di Fraele1949am Südufer entlang, Rif. Val di Fraele, Tel.: 0342/996076
Torri di Fraele1941Übernachtung Chalet Villa Valania, Tel.: 0342/903312
52 km / +1600 hm / -1300 hm
5. TagTorri di Fraele - CedegoloKarten: 072, 94
Torri di Fraele1941
Arnoga1850Übernachtung Nach den ersten Serpentinen geht rechts ein kleiner Weg Richtung Arnoga
Übernachtungsmöglichkeit: Localita Arnoga, Tel.: 0342/927151
Passo di Verva2301
Eita1703
Grosio656
Passo della Foppa1852
Edolo699Übernachtung Übernachtungen gibt es einige auf der Abfahrt vom Foppa, spätestens in Edolo übernachten!
Cedegolo413Übernachtung Unsere Übernachtung ist nicht weiter zu empfehlen, besser in Breno zu Eco World Hotel Giardino
48 km / +1950 hm / -3350 hm
6. TagCedegolo - Val DorizzoKarten: 94,103
Cedegolo413
Breno308
Bienno462
Passo Croce Domini2050über V.della Grigna und Lago to di Lavena
Alb. Blumone1511Ab hier alternativ über Passo delle Cornelle und Faserno nach Storo
Val Dorizzo1183Übernachtung Albergo Stella Alpina
53 km / +1800 hm / -1050 hm
7. TagStoro - RivaKarten: 071
Bagolino778
Storo409
Locanda Ampola730
Tremalzo1784
Pso. Nota1240
pso. de Guil1209
Limone66Weg 117
Riva66Fähre
39 km / +1500 hm / -1850 hm

Kilometer und Höhenmeterangaben sind nur Näherungswerte.
Auch für die Telefonnummern übernehme ich keine Gewähr, bin aber für Korrekturen dankbar.