Abfahrt vom Pfitscher Joch (3)
Abfahrt vom Pfitscher Joch (3)
Bezaubernd: Lago Federa mit der Rif. Croda da Lago (2046 m)
Bezaubernd: Lago Federa mit der Rif. Croda da Lago (2046 m)

Von Innsbruck zum Gardasee

über Pfunderer Joch, Cortina, Ortigara und Pasubio

Alpenüberqerung 2002


Streckenverlauf der 10 Etappen: Innsbruck - Pfitscher Joch - Pfunderer Joch - Limojoch - Cortina d'Ampezzo - Forcella Ambrizzola - Passo Staulanza - Alleghe - Passo di Valle - Val Venegia - San Martino di Castrozzo - Passo Cinque Croci - Ortigara - Pasubio - Riva Streckenbeschreibung

Start: Mittwoch, 17. Juli 2002, 16:00 Uhr - Stop: Freitag, 26. Juli 2002, 14:30 Uhr - Kilometer: ca. 565 km - Höhenmeter: 16500 hm

Meinen sechsten Alpencross bin ich zusammen mit Elmar Nessler gefahren. Mein langjähriger Begleiter Alexander konnte dieses Jahr leider nicht mitfahren. Wir sind von Mittwoch, 17. Juli 2002, bis Freitag 26. Juli 2002, unterwegs gewesen.

Die Route sollte über Pfunderer Joch und den Pasubio führen, die mir in meinem Tourkalender noch fehlten. Elmar kannte diese beiden Passagen zwar schon, er hatte aber nichts dagegen dort noch einmal entlang zu fahren, da diese Etappen sehr interessant waren und an den anderen Tagen auch auf ihn noch genug neue Strecken warteten.

Gestartet sind wir aus Zeitgründen in Wattens nahe Innsbruck. Das ist zwar gepfuscht, weil es kein kompletter Alpencross mehr ist, wir haben uns damit aber eine Etappe gespart, da wir uns auf 10 Tage beschränken mussten, was immer noch reichlich ist.

Die Tagesberichte im einzelnen:

Tag Bericht Strecke Daten Bilder
1 Nasser Aufstieg aus dem Inntal zur Weidener Hütte Wattens - Weidener Hütte 20 km
1250 hm
Seite 1
2 Über Geisel- und Pfitscher Joch durch die Tuxer Alpen Weidener Hütte - Geiseljoch - Vorderlanersbach - Finkenberg - Schlegeisspeicher - Pfitscher Joch - St. Jakob 65 km
2000 hm
Seite 1
3 Über das Pfunderer Joch zum Nationalpark Fanes St. Jakob - Pfunderer Joch - Niedervintl - St. Lorenzen - St. Vigil - Pederühütte 82 km
2100 hm
Seite 1
4 Cortina d'Ampezzo, Croda da Lago, Passo Staulanza Pederühütte - Limojoch - Cortina d'Ampezzo - Croda da Lago - Forcela Ambrizzola - Passo Staulanza 47 km
1900 hm
Seite 2
5 Marathon durch die Dolomiten; vom Passo Staulanza zur Refavaie Passo Staulanza - Alleghe - Falcade - Passo di Valle - Val Venegia - Passo Rollo - St. Martino di Castrozzo - Lago di Calaita - Caoria - Rif. Refavaie 101 km
2500 hm
Seite 2
6 Frust auf dem Weg ins Val Sugana und auf den Ortigara Rif. Revevaie - Passo Cinque Crossi - Strigno - Rif. Alpino Marcesina 71 km
2250 hm
Seite 2
7 Wandertag am Ortigara Rif. Alpino Marcesina - Ortigara - Rif. Larici - Albergo Monte Rovere 55 km
1400 hm
Seite 2
8 Über Lavarone und Monte Maggio ins beschauliche Posina Albergo Monte Rovere - Passo Sommo Alto - Passo Coe - Monte Maggio - Posina 47 km
1100 hm
Seite 3
9 Pasubio von unten und oben Posina - Colle Xomo - Passo Fugazze - Rif. Gen. A. Papa 25 km
1500 hm
Seite 3
10 Abfahrt nach Rovereto und Ausrollen zum Gardasee Rif. Gen. A. Papa - Palon - Rif. Lancia - Roverto - Riva 52 km
350 hm
Seite 3

Eindrücke von dieser Tour:

Sonstiges: