Blick auf Vent (1895 m); links das Tal Richtung Similaun
Blick auf Vent (1895 m); links das Tal Richtung Similaun
Gletschertrail nach Vent (1)
Gletschertrail nach Vent (1)

Von Mittenwald zum Gardasee

über Similaun und Eisjöchl

Alpenüberqerung 2003


Streckenverlauf der 8 Etappen: Mittenwald - Ehrwalder Alm - Ötztal - Sölden - Vent - Similaun - Eisjöchl - Meran - Ultental - Brezner Joch - Andalo - Riva Streckenbeschreibung

Start: Donnerstag, 17. Juli 2003 - Stop: Donnerstag, 24. Juli 2003 - Kilometer: 430 km - Höhenmeter: 12000 hm

Endlich geht es wieder los. Die jährlichen Apenüberquerungen sind längst zum Selbstläufer geworden. Nach einigen Hin und Her und dem Ausarbeiten einer Tour, die zum Teil durch die Schweiz geführt hätte, bin ich doch bei einer zentraleren Route über den Similaun hängen geblieben, die Elmar Nessler für sich und seinen Kumpel Ralph geplant hat.

Der Übergang am Similaun (Niederjoch) ist eine der letzen zentralen Möglichkeiten über den Hauptkamm, die mir in meinem Tourkalender noch gefehlt hat. An meiner Seite befand sich nach einjähriger Abstinenz mein langjähriger Transalp Kollege Alexander. So konnten wir die ersten fünf Etappen zu viert bewältigen, was sehr viel Spaß gemacht hat.

Wir sind von Donnerstag, 17. Juli 2003, bis Donnerstag 24. Juli 2003, unterwegs gewesen.

Die Tagesberichte im einzelnen:

Tag Bericht Strecke Daten Bilder
1 Zwischen Mieminger Kette und Wetterstein Mittenwald - Leutasch - Ehrwalder Alm 34 km
750 hm
Seite 1
2 Tegestal, Dirstentrittkreuz und Innüberquerung Ehrwalder Alm - Fernpass - Tegestal - Dirstentrittkreuz - Inn - Sautens 60 km
1650 hm
Seite 1
3 Durchs Ötztal nach Sölden Sautens - Umhausen - Rechenstielegg - Unterried - Sölden - Gaislachalm 51 km
1670 hm
Seite 1
4 Von einem Gletscher zum anderen Gaislachalm - Tiefenbachferner - Vent - Martin Busch Haus - Similaun Hütte 38 km
2200 hm
Seite 1
5 Regenchaos am Eisjöchl Similaun Hütte - Vernagt See - Pfossental - Eisjöchl - Pfelders 42 km
1780 hm
Seite 2
6 Meran, Ultental und Spitzner Alm Pfelders - Meran - Ultental - Zoggler Stausee - Spitzner Alm 73 km
1720 hm
Seite 2
7 Ein Platten zuviel führt nach Andalo Spitzner Alm - Brezner/Clozner Joch - Cles - Spormaggiore - Andalo 81 km
1560 hm
Seite 2
8 Ausklang im Regen Andalo - Lago di Molveno - Lago di Toblino - Marroche - Arco - Riva 53 km
330 hm
Seite 2
9 Auspannen am See Riva
Seite 2

Highlights der Tour:

Tiefpunkte:

Sonstiges: