Schweizcross mit dem Mountainbike

Vierwaldstätter See und Jungfrauregion

Zürichsee - Genfer See

ca. 12.000 hm, ca. 330 km

von Daniel Bolender

Streckenverlauf: Zürichsee - Vierwaldstätter See - Engelberg - Große Scheidegg - Grindelwald - Kleine Scheidegg - Thuner See - Adelboden - Hahnenmoospass - Gstaad - Lac d'Hongrin - Col de Jaman - Montreux

Start: Montag, 13. Juli 2009 - Stop: Montag, 20. Juli 2009 - Kilometer: 330 km - Höhenmeter: 12.000 hm

 OrtHöheBemerkung
1. Tag Zürichsee (Pfäffikon) - Vierwaldstätter See (Sisikon/Flüelen)
Pfäffikon, Bahnhof412Parken am Bahnhof möglich, 54 SFr. für 10 Tage
St. Meinrad (Etzel)950Straße über Luegeten
Tüfelsbrugg838
Einsiedeln884Rechts der Straße, über Unterwaldweg
Brunni1098Bis Trachslau rechts der Straße
Ibergeregg1406Über Müsliegg
Blätzli769Trail
Suworowbrücke533
Schwyzer Höchi758Über Oberschönenbuch
Morschach646
Sisikon444Übernachtung  Hotel Sternen, 60 SFr. ÜF (besser bis Flüelen fahren);
Radweg am Vieraldstätter See
53 km / +1625 hm / -1550 hm
2. TagSisikon/Flüelen - EngelbergLandeskarte der Schweiz 1:50.000: 245T, Stans
Flüelen459Übernachtung  Hotel Tourist;
Radweg am Vieraldstätter See
Seedorf452Radweg
Distleren Alp1526Steile Asphalt Straße, zum Schluss Schieben auf Piste
Grat1810Tragen
Angistock2070Fahren, Schieben
Surenenpass2291Schieben, Tragen auf steilem Pfad
Im Tritt1436Trail, kurzes Schiebestück zum Talgrund Stäfeli
Engelberg1004Übernachtung Hotel Bellevue-Terminus, 48,50 SFr. ÜF
40 km / +1950 hm / -1375 hm
3. TagEngelberg - Große ScheideggLandeskarte der Schweiz 1:50.000: 245T, Stans,
Landeskarte der Schweiz 1:50.000: 255T, Sustenpass
Unter-Trübsee1301Asphalt
Trübsee1764teilweise sehr steile Schotterauffahrt auf Bike-Piste
Jochpass2207Seilbahn, oder Schieben auf steilem Pfad
Engstlenalp1834Übernachtung +41 (0)33 975 1161, 38 SFr. ÜF (Lager)
S0 Bike-Trail
Baumgartenalp1702Verblockter Trail, besser Piste im Tal benutzen
Innertkirchen625Asphalt, vor Wyler teilweise Trail
Gasthaus Zwirgi971Übernachtung +41 (0)33 9711422, Gasthaus Zwirgi
Rosenlaui1328Übernachtung +41 (0)33 9712912, Hotel Rosenlaui, HP 70 SFr.
Große Scheidegg1962Übernachtung +41 (0)33 9711422, Berghotel Große Scheidegg, 51 SFr. ÜF + 29 SFr. HP
51 km / +2125 (+450 Seilbahn) hm / -1600 hm
4. TagGroße Scheidegg - Kleine ScheideggLandeskarte der Schweiz 1:50.000: 254T, Interlaken
Alp Grindel1950Panoramaweg
Nodhalten1630Ab Schreckfeld an der Seilbahn entlang runter
Ällfluh1429Trail
Grindelwald1034
Lütschine951
Brandegg1332Asphaltauffahrt
Arvengarten1846Fortstraße
Kleine Scheidegg2061Übernachtung +41 (0)33 8287828, Bahnhof Kleine Scheidegg, 70 SFr. HP
27 km / +1250 hm / -1150 hm
5. TagKleine Scheidegg - AdelbodenLandeskarte der Schweiz 1:50.000: 254T, Interlaken,
Landeskarte der Schweiz 1:50.000: 263T, Wildstrubel
Wengen1274Trail nach Haaregg, dann zur Station Wengernalp und an der Bahnlinie entlang
Steinhalten740Weng Wald, dann teilweise steiler Trail zur Lütschine
Wilderswil584An der Weissen Lütschine entlang
Leissigen570durch Därligen, sonst Straße
Äschi862über Krattingen
Mülenen692
Frutigen780Durch die Dörfer östlich der Kander
Elsigbach1319Übernachtung  Restaurant Elsigbach, 50 SFr. ÜF;
Wahnsinnsrampe auf Asphalt
Margelibrügg1201
Adelboden1350Übernachtung  +41 (0)33 6731224, Des Alpes in Gilbach (1431), 60 SFr. ÜF, 25 SFr. HP
67 km / +1450 hm / -2050 hm
6. TagAdelboden - LenkLandeskarte der Schweiz 1:50.000: 263T, Wildstrubel
Gilbach1418
Bergläger1486
Hahnenmoospass1950Übernachtung +41 (0)33 6732141, Berghotel Hahnenmoospass, 79/62 SFr. HP (Zimmer/Lager)
Bis 1818 rechts des Gilbachs auf kleiner Straße, dann zur Hahnenmoosstraße queren
Büelberg1658
Lenk1068Übernachtung Hotel Waldrand,
diese Übernachtung war eine Notlösung, geplant war die Etappe bis Gstaad
21 km / +625 hm / -1000 hm
7. TagLenk - Montreux am Genfer SeeLandeskarte der Schweiz 1:50.000: 263T, Wildstrubel,
Landeskarte der Schweiz 1:50.000: 262T, Rochers de Naye
Betelberg1943Nördlich des Wallbaches auf Piste, alternativ: Seilbahn
Stübleni2078Nördlich ums Leiterli und Stübleni herum
Türli1986Über Trütlisbergpass
Gstaad1050Durchs Turbachtal, ab Statt (1381) auf S0-Pfad am Turbach entlang bis 1215
Col de Jable1884Westlich entlang der Saane, dann auf Asphalt den Meielsgrund hinauf, ab Alp Gumm Schieben
L'Etivaz1140Verblockter Trail zur Alm Jable, dort an der Seilbahn hinunter (diesen Weg haben wir nicht gefunden), Text beachten!
La Lécherete1379Straße
Lac de l'Hongrin1255alte Straße nördlich des Sees
Einstieg Col de Jaman1007alte Straße
Col de Jaman1512Holprige aber nicht zu steile Schotterpiste
Caux1050Straße
Montreux375Übernachtung +41 (0)21 963 14 31, Pension Wilhelm, Rue du Marché 13, 50 SFr. ÜF
77 km / +1800 (+900 Seilbahn) hm / -3400 hm

Kilometer und Höhenmeterangaben sind nur Näherungswerte.
Auch für die Telefonnummern übernehme ich keine Gewähr, bin aber für Korrekturen dankbar.